Anti-Dumping-Zölle bis zu 87,3% auf Schrauben und Unterlegscheiben aus Stahl aus China

Gravierende Konsequenzen und Kostensteigerungen auf den Bezug von betroffenen Verbindungselementen aus China. Anti-Dumping-Maßnahmen sollen spätestens im Februar 2009 in Kraft treten.
Das Anti-Dumping-Verfahren läuft bereits seit November 2007. Im November 2008 reichte die Europäische Handelskommission einen Anti-Dumping-Antrag bei allen Mitgliedsstaaten ein und es ist davon auszugehen, dass jedes Mitglied zustimmt. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt wird für spätestens Februar 2009 gerechnet.
Vom neuen Anti-Dumping-Zoll i. H. v. 87,3 % sind Warengruppen der Kategorie 7318 betroffen.
Der Zoll wird auf folgende konkrete Produkte erhoben:

  • 7318 12 90     Holzschrauben aus Eisen oder anderem als nichtrostendem Stahl (ausg. Schwellenschrauben)
  • 7318 14 91     Blechschrauben, gewindeformend, aus Eisen oder anderem als nichtrostendem Stahl
  • 7318 14 99     Schrauben, gewindeformend, aus Eisen oder anderem als nichtrostendem Stahl (ausg. Blech- und Holzschrauben)
  • 7318 15 59     Schrauben und Bolzen mit Gewinde, aus Eisen oder anderem als nichtrostendem Stahl, auch mit dazugehörenden Muttern oder Unterlegscheiben, mit Kopf mit Schlitz oder Kreuzschlitz (ausg. Holzschrauben sowie gewindeformende Schrauben)
  • 7318 15 69     wie 7318 1559, nur Kopf mit Innensechskant (ausg. Holzschrauben, gewindeformende Schrauben sowie Schrauben und Bolzen mit Gewinde, zum Befestigen von Oberbaumaterial für Bahnen)
  • 7318 15 81     wie 7318 1559, nur mit Außensechskant, mit einer Zugfestigkeit von < 800 MPa (ausg. Holzschrauben, gewindeformende Schrauben sowie Schrauben und Bolzen mit Gewinde, zum Befestigen von Oberbaumaterial für Bahnen)
  • 7318 15 89     wie 7318 1581, nur mit einer Zugfestigkeit von >= 800 MPa
  • 7318 15 90     Schrauben und Bolzen mit Gewinde, aus Eisen oder Stahl, auch mit dazugehörenden Muttern oder Unterlegscheiben, mit Kopf (ausg. mit Kopf mit Schlitz, Kreuzschlitz, Innen- oder Außensechskannt, Holzschrauben, gewindeformende Schrauben, Schrauben und Bolzen mit Gewinde, zum Befestigen von Oberbaumaterial für Bahnen, Schraubhaken, Ring- und Ösenschrauben sowie Schraubnägel)
  • 7318 21 00     Federringe und –scheiben und andere Sicherungsringe und scheiben
  • 7318 22 00     Unterlegscheiben aus Eisen und Stahl (ausg. Federringscheiben und andere Sicherungsscheiben)

Bei diesen Gruppen wird es nur ganz wenige Ausweichmöglichkeiten geben, der Zoll muss außer bei wenigen speziellen Lieferanten, die einer Sonderregelung unterliegen, immer entrichtet werden. Für Ware, die in Hamburg ankommt, gilt der Zoll schon mit dem Datum der Veröffentlichung.
Welche Möglichkeiten haben Sie nun, wenn auch Sie Produkte der betroffenen Gruppen aus Asien beziehen? Wichtig ist, dass sich die betroffene Ware schnellstmöglichst auf den Weg von China nach Deutschland macht, damit die Produkte noch vor Inkrafttreten des Anti-Dumping-Zolls in Deutschland eintreffen. Betreiben Sie dazu aktive Terminüberwachung und pochen Sie bei Ihrem Lieferanten mit Nachdruck auf die Einhaltung des Liefertermins.
Ebenso sollten Sie Möglichkeiten der Zolloptimierung prüfen (z. B. Verlagerung von Produktionen oder Produktionsschritte in andere LCCs).
Ferner sollten Sie mir Hochdruck an der Qualifizierung von Lieferanten in anderen Low-Cost-Countries arbeiten, bspw. Indien, Vietnam, Indonesien oder Philippinen.
Wenn Sie Hilfe bei Fragestellungen rund um die Thematik Anti-Dumping-Zoll benötigen, dürfen Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne.

Über sourceit

Als Full Service-Dienstleister für den Einkauf in Asien unterstützt sourceit Ihre Firma in strategischen Fragen - wie z. B. bei Markt-Analysen und beim Risikomanagement. Aber auch im taktischen Einkauf, bei dem es um die Qualifizierung neuer Lieferanten oder um Rahmenvertrags- verhandlungen geht, ist sourceit stets an Ihrer Seite. Selbstverständlich hilft sourceit Ihnen auch bei der vollständigen operativen Abwicklung, angefangen von der aktiven Terminüberwachung hin bis zu den QC-Dienstleistungen vor Ort.

Firmenpräsentation herunterladen


Leistungsspektrum herunterladen